Geld verdienen

Veröffentlicht: April 26, 2011 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , , , , ,

So wie mir geht es wahrscheinlich vielen, am Ende des Geldes ist noch soviel Monat über.
Deswegen war ich mal auf der Suche wie ich nebenbei ein wenig Geld dazu verdienen könnte, am besten natürlich ohne viel zu tun.

Dabei bin ich dann auf diese Seite gestoßen: http://www.mygall.net/

Dort kann man ziemlich einfach seine eigenen Fotos verkaufen. Man muss sich nur kostenlos anmelden und kann dann eine bestimmte Anzahl Bilder hochladen. Wem das nicht reicht, der kann noch eine Premium-Mitgliedschaft abschließen, die dann halt Geld kostet. Ich habe allerdings nur die kostenlose Mitgliedschaft abgeschlossen.

Wenn man dass alles gemacht hat, dann lädt man seine Bilder hoch und kann diese dann mit einem kurzen Text versehen und einige Stichwörter hinzufügen. Dann muss man noch festlegen wieviel Prozent Provision man pro Verkauf bekommen möchte ( Ja dass kann man selber auswählen) und in welcher Form die Bilder verkauft werden sollen (gerahmt, Leinwand,…).

Und mit etwas Glück kann man dann seine Bilder verkaufen. Dass gute daran ist dass man sich bei einem Verkauf um nichts kümmern muss, das Verschicken übernimmt alles diese Seite.

Ich habe dadurch immerhin ca 50 Euro in knapp einem Jahr verdient. Das ist jetzt nicht die Welt, aber für ein paar Urlaubsbilder, die ich sowieso auf dem PC hatte, finde ich dass nicht schlecht.
Und außerdem ist das ein ziemlich cooles Gefühl zu wissen, dass irgendwo meine Bilder an der Wand hängen.
Wer mal sehen will was ich da so hochgeladen habe: http://www.mygall.net/stefan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s